Arbeitseinsätze 2012

 

Arbeitseinsatz am 13. Okt. 2012

 

Zahlreiche Hundefreunde folgten dem Aufruf der Vereinsführung, um das angelieferte Füllmaterial auf dem Vereinsgelände zu verteilen. Ausgestattet mit Schaufel, Rechen und Schubkarre wurden in einem mehrstündigen Arbeitseinsatz die Zufahrtswege ausgebessert und Stellplätze angelegt.

 

Der Lohn der Arbeit war ein gemeinsames Frühstück und die Gewissheit, etwas "Nützliches" für den Verein vollbracht zu haben.

 

Eine besondere Anerkennung sei dem "schwachen Geschlecht" gewidmet, denn sie standen genauso wie jeder andere Teilnehmer Ihren Mann. (siehe Bildnachweis)

 

 

 

Werner Florschütz